Brossmer beliefert seine Kunden mit einem vielfältigen Pflanzensortiment - seit über 110 Jahren.

Feige

Standort:
Sonnig, an Mauern und Hauswänden, wenn möglich Windschutz. Sehr gut als Kübelpflanze geeignet, im Freien und Wintergarten (Kübelgröße ab ca. 25 Liter). Feigen benötigen fruchtbaren Boden ohne Staunässe, sie stellen sonst keine besonderen Ansprüche an den Boden. Feigen sind sehr anpassungsfähig.

Pflanzung:
Platzbedarf 2 - 3 qm. Das Pflanzloch mit mindestens 50 cm Ø und 40 cm tief graben.
Erde vorteilhaft mit verrottetem Kompost oder Pflanzerde mischen. Wurzelballen ca. 5 - 10 cm mit Erde bedecken; schützt vor dem Austrocknen und vor Kälte.

Düngung:
Jährlich im Frühling 60 g/m2 Obst-/Beerendünger im Wurzelbereich breit verteilen.
Kübelpflanzen mit Langzeitdünger im Frühjahr versorgen ( ca. 4 g/l Kübelinhalt )
Pflege und Schnitt:
Buschartige Erziehung erleichtert die Pflege und Erntearbeit. Verjüngung durch Ausschneiden von abgetragenen und abgestorbenen Trieben. Ein leichter Rückschnitt Anfang März fördert die Seitentrieb- und Blattbildung.

Besonderheiten:
Feigen ertragen 12 - 15 °C minus, reagieren jedoch empfindlich auf kalte Winde.
Es ist vorteilhaft, die Pflanze im Winter mit einer Schilfmatte, mit Tannenästen oder mit einem Jutesack einzupacken (die untersten 50 cm der Pflanze). Kübelpflanzen an kühlem, auch dunklem Standort überwintern.

© 2017 Pflanzenvertrieb Brossmer