Benutzen Sie unsere komfortable Volltextsuche mit einem oder mehreren Suchbegriffen,
oder filtern Sie nach Eigenschaften mit unserem Pflanzenfinder.

Unsere Acer:

Acer campestre - Feld-Ahorn

Herkunft: Afrika, Asien, Europa, heimisch, Kaukasus, West-Asien, Nord-Afrika

Wuchs: Klein-Baum bis Groß-Strauch, breit eiförmig bis rundkronig, langsam, dicht und sparrig verzweigt wachsend

Breite: 5 bis 8m

Höhe: 10 bis 15m

Blüte/Frucht: Blütezeit Mai-Juni, gelblichgrün; in Schirmrispen, 2flügelige Spaltfrucht, Flügel waagerecht ausgebreitet

Blatt: handförmig gelappt, 3-5 Abschnitte, 5-8cm lang und 5-10cm breit, gegenständig

Wurzel: Flachwurzler, Feinwurzler, Herzwurzler

Standort: halbschattig-sonnig, windfest, stadtklimafest, salztolerant, winterhart, schwach sauer bis alkalisch

Besonderheiten: Stockausschlag, sehr robust und vielseitig einsetzbar; an jungen Pflanzen oft sehr ausgeprägte Korkleistenbildung

Acer campestre 'Elsrijk' - Feld-Ahorn

Herkunft: Zuchtform

Wuchs: Klein-Baum, anfangs schmal kegelförmig später breit eiförmig, langsam wachsend, schmaler und gleichmäßiger als A. campestre

Breite: 4 bis 6m

Höhe: 6 bis 10m

Blüte/Frucht: Blütezeit Mai-Juni, gelblichgrün; in Schirmrispen, 2flügelige Spaltfrucht

Blatt: handförmig gelappt, 3-5 Abschnitte, relativ klein, gegenständig

Wurzel: Flachwurzler, Feinwurzler, Herzwurzler

Standort: halbschattig-sonnig, windfest, stadtklimafest, salztolerant, winterhart, schwach sauer bis alkalisch

Besonderheiten: wegen der kompakten und regelmäßigen Krone besonders gut geeignet als Straßenbaum für enge Räume

Acer capillipes - Schlangenhaut-Ahorn

Herkunft: Japan

Wuchs: Groß-Strauch oder Klein-Baum, breit trichterförmig aufrecht, locker verzweigt, oft mehrstämmig, mittelstark wachsend

Breite: 4m

Höhe: 9m

Blüte/Frucht: Blütezeit Mai, gelblich; in hängenden Trauben, Fruchtflügel erst grün, später rotbraun

Blatt: 3-lappig, glänzend, Stiele und Blattnerven rötlich, 6-10cm lang, gegenständig

Wurzel: Flachwurzler, Feinwurzler

Standort: halbschattig-sonnig, stadtklimafest, gut frosthart, schwach sauer bis schwach alkalisch

Besonderheiten: Rinde mit schmalen weißen Streifen, besonders im Winter sehr dekorativ

Acer cappadocicum 'Rubrum' - Roter Kolchischer Ahorn

Herkunft: Zuchtform

Wuchs: mittelgroßer Baum, breite, fast runde, dichte Krone, mittelstark wachsend

Breite: 6 bis 10m

Höhe: 10 bis 16m

Blüte/Frucht: Blütezeit Mai-Juni, hellgelb; in aufrechten Schirmtrauben, 2flügelige Spaltfrüchte, Flügel weit gespreitzt

Blatt: handförmig gelappt, 5-7 Abschnitte, 8-14cm breit, gegenständig, Austrieb blutrot, später vergrünend

Wurzel: Flachwurzler, Wurzel-Ausläufer

Standort: halbschattig-sonnig, windfest, winterhart, bevorzugt alkalische, gut drainierte, mäßig feuchte Böden, sauer bis alkalisch, sehr anpassungsfähig

Besonderheiten: Wurzelsprosse bildend; alte und beliebte Gartenform

Acer freemanii 'Autumn Blaze' - Ahorn 'Autumn Blaze'

Herkunft: Zuchtform

Wuchs: Mittelgroßer bis großer Baum, dichte Krone oval-aufrecht, später rundlich, schnell wachsend

Breite: 6 bis 8m

Höhe: 15 bis 25m

Blüte/Frucht: Blütezeit April; unscheinbar, kaum fruchtend

Blatt: 5-lappig, tief geschlitzt

Wurzel: Flachwurzler, Herzwurzler

Standort: halbschattig-sonnig, stadtklimafest, winterhart, frischer bis feuchter Boden, standorttolerant, sauer bis neutral

Besonderheiten: gedeiht auch auf leicht alkalischen Böden, leuchtende intensive Herbstfärbung, Kreuzung von A. rubrum x A. saccharinum

Acer ginnala ( A. tataricum ssp. ginnala) - Feuer-Ahorn

Herkunft: Asien, China, Japan, Mandschurei

Wuchs: Groß-Strauch oder Klein-Baum, locker aufrecht, meist mehrtriebig mit breit ausladenden Hauptästen, mittelstark wachsend

Breite: 4,5 bis 8m

Höhe: 5 bis 7m

Blüte/Frucht: Blütezeit Mai, gelblichweiß; in aufrechten vielblütigen Rispen, nach dem Austrieb, 2flügelige Spaltfrucht, Flügel rötlich leuchtend

Blatt: dreilappig mit längerem Mittellappen, 8cm lang, gegenständig

Wurzel: Flachwurzler, Feinwurzler

Standort: halbschattig-sonnig, windfest, stadtklimafest, salztolerant, winterhart, schwach sauer bis schwach alkalisch

Besonderheiten: wunderschöne, lang anhaltende Herbstfärbung

Acer griseum - Zimt-Ahorn

Herkunft: China

Wuchs: Groß-Strauch bis Klein-Baum, locker aufrecht, Krone oval, oft mehrstämmig, langsam wachsend

Breite: 5m

Höhe: 6m

Blüte/Frucht: Blütezeit Mai, gelb; in hängenden Trugdolden, Fruchtflügel fast rechtwinklig zueinander, sehr dick, behaart

Blatt: dreizählig, Blättchen eilänglich, 3-5cm lang, gegenständig

Wurzel: Flachwurzler, Herzwurzler

Standort: halbschattig-sonnig, frosthart, anspruchslos, schwach sauer bis schwach alkalisch

Besonderheiten: Rinde glatt und leuchtend rotbraun, in dünnen Streifen abrollend, gedeiht auch im Halbschatten, dann aber nur schwache Herbstfärbung

Acer japonicum 'Aconitifolium' - Japanischer Fächer-Ahorn

Herkunft: Zuchtform

Wuchs: Groß-Strauch bis Klein-Baum, leicht trichterförmig, später breit ausladend, langsam wachsend

Breite: 3 bis 5m

Höhe: 3 bis 5m

Blüte/Frucht: Blütezeit April-Mai, purpurn mit gelben Staubgefäßen; in kurzen Schirmtrauben, vor dem Austrieb, 2flügelige Spaltfrucht, Flügel rot gestielt

Blatt: rundlich, handförmig geteilt in 9-11 Abschnitte, Blättchen fast fiederförmig, gegenständig

Wurzel: Flachwurzler, Feinwurzler

Standort: halbschattig-sonnig, geschützt, winterhart, Bodenverdichtung und Staunässe vermeiden, sauer bis neutral

Besonderheiten: Stockausschlag, früh austreibend, für Einzelstellung, auch für größere Steingärten und Kübelpflanzung geeignet

Durchblättern